Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Bremen
20.10.2017, 19:00 bis 21:00

Außergewöhnliches:
Spanischen Schinken richtig schneiden

Workshop

Bulthaup Schwachhausen
Schwachhauser Heerstraße 231
28211 Bremen
Bremen

Beschreibung:


Das Instituto Cervantes Bremen bietet im Oktober einen Workshop an, in dem man die Schneidekunst für köstlichen Jamón Serrano erlernen kann.

Zu Beginn des Workshops erwartet Sie eine offizielle Präsentation der spanischen Non-Profit-Organisation Interporc. Im Anschluss daran werden Sie in die Kunst des professionellen Serrano-Schinken-Aufschneidens eingeweiht. Ein Meister im Schneiden von Schinken zeigt Ihnen, aus welchen Teilen sich ein Serrano Schinken zusammensetzt und worin die richtige Schneidetechnik besteht.

Es werden Antworten auf folgende Fragen gegeben: Wo beginnt man zu Schneiden? Wie schneidet man Scheiben korrekt ab und wie groß sollten sie sein? Wie bewahrt man den Schinken auf wenn man ihn nicht noch am selben Tag aufbraucht?

Selbstverständlich dürfen die Teilnehmer auch von dem Schinken kosten, so dass sie den unterschiedlichen Geschmack feststellen werden, den ein und derselbe Schinken aufweisen kann – je nachdem von welcher Stelle des Schinkens man probiert. Warum dies so ist, werden Sie im Workshop erfahren.

Sprache: Spanisch/Deutsch

Kategorie:
Kultur/Medien/Musik
Veranstalter:
Instituto Cervantes Bremen
Ansprechpartner:
Kulturabteilung Instituto Cervantes
Anmeldung bis:
16. 10. 2017
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
cultbre(at)cervantes.es
Teilnehmerbeitrag:
20 Euros
Weitere Informationen:
bremen.cervantes.es

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.