Bremen
10.11.2017, 19:00 bis 20:30

Lesung:
Globale: Schreiben zwischen Kulturen

Das deutsch-spanische Binom Hofmann-Ribas

Instituto Cervantes Bremen
Schwachhauser Ring 124
28209 Bremen
Bremen

Beschreibung:


Zur globale, dem Festival für grenzüberschreitende Literatur, hat das Instituto Cervantes Bremen das deutsch-spanische Autorenduo Sabine Hofmann und Rosa Ribas eingeladen, die zusammen drei Romane geschrieben haben: "Das Flüstern der Stadt", "Die große Kälte" und "Auf der anderen Seite der Ramblas", der erst im April 2018 bei Rowohlt erscheinen wird. Gemeinsam werden Sie ihre Werke vorstellen und über ihre Arbeit berichten.

Autoren: Rosa Ribas (Spanien) und Sabine Hofmann (Deutschland)
Sprache: Deutsch/Spanisch

Kategorie:
Kultur/Medien/Musik
Veranstalter:
Instituto Cervantes Bremen
Ansprechpartner:
Kulturabteilung Instituto Cervantes
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
cultbre(at)cervantes.es
Teilnehmerbeitrag:
frei
Weitere Informationen:
http://

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.