Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Hamburg
24.09.2018, 19:00

Podiumsdiskussion:
Körber Debate: Osteuropa – Demokratie in Gefahr?

KörberForum
Kehrwieder 12
20457 Hamburg
Hamburg

Beschreibung:


Eine Veranstaltung der Reihe "Körber Debate"

Umstrittene Justizreformen, restriktive Mediengesetze, Zivilgesellschaften unter Druck: Die EU verfolgt den Kurs der Regierungen in Warschau und Budapest mit Sorge. Um die Frage, ob Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Gefahr sind oder die osteuropäischen EU-Mitglieder zu Unrecht an den Pranger gestellt werden, tobt eine heftige Kontroverse. Sollte Brüssel sich illiberalen Tendenzen entschiedener entgegenstellen oder sich aus den inneren Angelegenheiten der Mitgliedstaaten heraushalten? Darüber diskutieren Dietmar Nietan, Mitglied des Auswärtigen Ausschusses und stellvertretender Vorsitzender der Deutsch-Polnischen Parlamentariergruppe, und Marek Cichocki, Forschungsdirektor am Natolin European Center in Warschau.

Moderation: Stefan Kornelius, Süddeutsche Zeitung

In Kooperation mit der Süddeutschen Zeitung

Veranstaltung auch in Gebärdensprache

Eine Veranstaltung zum Fokusthema »Der Wert Europas«.

Anmeldung erforderlich unter: www.koerber-stiftung.de/veranstaltungen

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Körber-Stiftung
Ansprechpartner:
Svenja Lücke
Anmeldung bis:
24.09.
Telefonnummer des Veranstalters:
040 80 81 92 0
Teilnehmerbeitrag:
kostenlos
Weitere Informationen:
www.koerber-stiftung.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.