Oldenburg
22.02.2019, 18:00 bis 24.02.2019, 18:00

Außergewöhnliches:
Simulation Europäisches Parlament Oldenburg

Alter Landtag Oldenburg
Tappenbeckstraße 1
26122 Oldenburg
Niedersachsen

Beschreibung:


Im Alten Landtag Oldenburg wird vom 22. bis zum 24.02.2019 die erste Simulation des Europäischen Parlaments (SimEP) in Niedersachsen stattfinden. Das Grundkonzept der Veranstaltung hat sich in einigen großen deutschen Städten bewährt. In der Simulation schlüpfen Schülerinnen und Schüler für zwei Tage in die Rolle eines Mitglieds des Europäischen Parlaments. Das von Schülerinnen und Schülern organisierte Planspiel soll möglichst realitätsnah den europäischen Parlamentsbetrieb mit seinen Fraktionen, Ausschüssen und dem Plenum abbilden. Auch die Einflussnahme von Interessenvertretungen soll während der Simulation berücksichtigt werden.

Die Ziele der SimEP sind:

  • schulübergreifendes Lernen zu ermöglichen,
  • den Politik-Wirtschafts-Unterricht bei dem Thema EU zu unterstützen, welches fest im Curriculum verankert ist,
  • das Interesse der Jugendlichen an politischer Partizipation zu wecken.


Die SimEP Oldenburg wird u.a vom Europäischen Informationszentrum des Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems gefördert.

Jetzt als Parlamentarier oder Lobbyist anmelden!

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
SimEP Oldenburg
Ansprechpartner:
Onno Steggewentz
Anmeldung bis:
21.12.2018
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
simep(at)ssr-ol.de
Telefonnummer des Veranstalters:
+49 441 59492357
Zielgruppe:
Schüler der 9.-13. Klassen
Teilnehmerbeitrag:
5,00 €
Weitere Informationen:
www.stadtjugendring-oldenburg.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.