Cottbus
27.06.2019, 14:00

Seminar:
Delegationsreise Russland (Oblast Kursk)

Industrie- und Handelskammer Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus
Berlin Brandenburg

Beschreibung:


+++Das Seminar geht vom 27.06. 14Uhr bis zum 01.07. 13Uhr+++

Russlands Wirtschaft 2019 steht vor großen Herausforderungen. Trotz der Sanktionspolitik prognostiziert das Wirtschaftsministerium ein Wachstum des Bruttoinlandsprodukts (BIP) im Jahr 2019 von 1,3 Prozent. Es haben sich zahlreiche große Projekte entwickelt und es werden neue Direktinvestitionen aus dem Ausland erwartet. Davon profitieren auch die deutschen Unternehmen in Russland.

Die Industrie- und Handelskammer Cottbus
organisiert mit dem Landkreis Spree-Neiße und mit Unterstützung des Kursker Gouverneursamtes eine Delegationsreise nach Kursk (Russland). Die Reise wird anlässlich der jährlich stattfindenden Überregionalen Kursker Wirtschaftsmesse durchgeführt. Die Kursker Region ist sehr spezialisiert, der Abbau von Eisenerz ist einer der wichtigsten Industriezweige mit landesweiter Bedeutung. Weitere gut entwickelte Branchen in der Region sind: Energiewirtschaft, Elektrotechnik, Chemie- und Kunststoffindustrie, Transport und Verkehr, Papier- und Verpackungsmittelindustrie, Metallverarbeitung, Maschinen- und Anlagenbau, Textilindustrie (u. a. technische Garne) sowie Land- und Nahrungsgüterwirtschaft. Aufgrund dieser Wirtschaftsstruktur stellt sich die Region als sehr interessanter Partner für die deutschen Unternehmen dar.

Auf der Kursker Wirtschaftsmesse zeigen die Unternehmen, wohin sich das moderne Russland bewegt und was sein Potenzial ist. Die Reise dient der Kundenakquise und der Geschäftsanbahnung auf dem russischen Markt. Sie richtet sich an Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen und Wirtschaftsförderungen.

Als Teilnehmer an der Kursker Wirtschaftsmesse besteht die Möglichkeit, Kontakte direkt vor Ort zu knüpfen und sich als Aussteller auf einem gemeinsamen Messestand zu präsentieren. Für jeden Teilnehmer werden vor Ort individuelle Termine und Geschäftskontakte mit potenziellen Partnern vereinbart. Bei Bedarf wird einen Dolmetscher zur Verfügung gestellt.

Nähere Informationen zum Rahmenablauf und zu den Teilnahmekonditionen finden Sie unter "Mehr zur Veranstaltung". Um die Unternehmerreise für Sie zielführend zu gestalten, bitten wir Sie das Anmeldeformular so konkret wie möglich auszufüllen. Durch die Teilnehmer sind die Visagebühren, die Flug- und Hotelkosten (Flug: ca. 300 bis 400 Euro, Hotel Kursk: ca. 60 Euro/Nacht) sowie auch die Austellerentgelte (150 Euro als Austeller, 70 Euro jede weitere teilnehmende Person des ausstellenden Unternehmens und 70 Euro als Nichtaussteller) zu tragen.

Anmeldeschluss ist der 15. April 2019.


Kategorie:
Wirtschaft
Veranstalter:
Industrie- und Handelskammer Cottbus
Ansprechpartner:
Katrin Balzke
Anmeldung bis:
15.04.2019
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
balzke(at)cottbus.ihk.de
Telefonnummer des Veranstalters:
0344 365-1301
Zielgruppe:
Unternehmer
Teilnehmerbeitrag:
ab 70,00 Euro
Weitere Informationen:
www.cottbus.ihk.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.