Dieser Termin ist leider schon vorbei!

München
31.03.2017, 19:00 bis 21:00

Podiumsdiskussion:
Heimat (in) Europa

Tschechisches Zentrum München
Prinzregentenstr. 7
80538 München
Bayern

Beschreibung:


Unter welchen Umständen kann Europa zur Heimat werden? Welche Rolle spielen nationale und regionale Bezüge dafür und wie gehen Schriftsteller damit um? Darüber diskutieren die Autoren Lena Gorelik (München), Jörg Bernig (Dresden) sowie Petra Hůlová und Magdaléna Platzová (Prag).

Seit dem Beginn der Flüchtlingskrise und dem Erstarken rechtspopulistischer Bewegungen wird die Frage nach der Heimat auf den politischen wie kulturellen Seiten deutscher Zeitungen und Zeitschriften immer häufiger gestellt. Die Frage, welche Heimat wir in Europa haben, wandelt sich unter dem Druck der globalen Krisen zur Frage, ob Europa überhaupt noch als Heimat empfunden wird oder nur noch als bürokratisch-wirtschaftlicher Apparat, von dem sich immer weniger Menschen angesprochen und mitgenommen fühlen. Und doch ist die Sehnsucht nach Zugehörigkeit, die Frage nach dem, was Halt bieten kann in einer Zeit großer Umwälzungen, berechtigter denn je.

Das deutsch-tschechische Autorengespräch soll Aufschluss darüber geben, was Schriftsteller, für die ihre Sprache ein Ausdrucksmittel und Arbeitswerkzeug ist, durch das sie mit ihrer Nation verbunden sind, unter dem Begriff der Heimat verstehen und wie sie damit umgehen.


Moderation: Zuzana Jürgens und Peter Becher

Das Autorengespräch findet im Rahmen der Reihe „Was ist Heimat?“ der Veranstaltungsfolge „Drinnen oder draußen? Zusammenleben in Europa“ des Kulturreferats der Stadt München statt.

Das deutsch-tschechische Autorengespräch wird vom Adalbert Stifter Verein e.V. und dem Tschechischen Zentrum München in Kooperation mit dem Kulturreferat der Stadt München veranstaltet.


Kategorie:
Kultur/Medien/Musik
Veranstalter:
Tschechisches Zentrum München
Ansprechpartner:
Elly Walch
Telefonnummer des Veranstalters:
08921024932
Weitere Informationen:
munich.czechcentres.cz

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.