Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Oeversee
13.03.2017, 18:30 bis 21:30

Podiumsdiskussion:
Sankelmarker Europagespräch

Trump – Putin – Erdoğan: Konsequenzen für Europa?

Akademie Sankelmark
Akademieweg 6
24988 Oeversee
Schleswig-Holstein

Beschreibung:


Trump – Putin – Erdoǧan: „starke Männer“ haben Konjunktur. Weltweit nimmt die Faszination für autoritäre Staatsmänner zu. Zugleich wächst die Sehnsucht nach einfachen Antworten und mehr Nationalstaatlichkeit. Donald Trumps „America first“ bietet eine scheinbar willkommene Alternative zu Globalisierung und weltweiter Vernetzung. Auch in Europa steigt die Begeisterung für populistische und nationalistische Lösungsansätze. Welche Konsequenzen hat diese Entwicklung für die EU, die europäischen Demokratien und den Frieden in Europa? Diese und weitere Fragen diskutieren die USA-, Russland- und Türkeiexperten Dr. Josef Braml, Prof. Dr. Katarzyna Stokłosa und Samet Yilmaz.


Teilnehmen können alle Interessierten, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen: http://www.eash.de/uploads/media/Europagesraech.pdf


Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europäische Akademie Schleswig-Holstein in Zusammenarbeit mit der Europa-Union Flensburg
Ansprechpartner:
Bianca Clasen
Anmeldung bis:
nicht erforderlich
Telefonnummer des Veranstalters:
04630 550
Zielgruppe:
Breite Öffentlichkeit
Teilnehmerbeitrag:
keiner
Weitere Informationen:
www.eash.de

Partner:

Europa-Union

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.