Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Pforzheim
09.03.2017, 19:00

Podiumsdiskussion:
Frauen in Politik und Wirtschaft

Podiumsdiskussion

Reuchlinhaus
Jahnstraße 42
75173 Pforzheim
Baden-Württemberg

Beschreibung:


Das Niveau der Gleichberechtigung ist weltweit nirgends höher als in der Europäischen Union, doch auch bei uns gibt es noch Handlungsbedarf. Das Europäische Parlament verleiht den Frauen in Europa eine starke Stimme und die Abgeordneten können auf viele Erfolge verweisen. Diskutieren Sie gemeinsam mit der Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Evelyne GEBHARDT MdEP und Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft anlässlich des Internationalen Frauentages wie es in Europa um die Gleichstellung der Geschlechter in Politik und Wirtschaft bestellt ist.

Kann die Einführung einer Frauenquote in Wirtschaft und Politik die gewünschten Ergebnisse liefern, schützt ein Gleichstellungsgesetz vor Diskriminierung, kann ein Gesetz zur Lohngerechtigkeit die hohen Erwartungen erfüllen? Wie können wir neben gesetzlichen Vorgaben in die Gesellschaft wirken, um eine bessere Gleichstellung zu erreichen? Auf welchem Weg ist das auch in der Europäischen Grundrechtecharta verankerte Ziel der Gleichstellung von Mann und Frau am besten erreichbar?

Die Gleichstellung der Geschlechter bedeutet eine gleiche Repräsentanz und gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern in allen Bereichen des öffentlichen und privaten Lebens. Sie umfasst auch den gleichen Zugang zu und die gleiche Verteilung von Ressourcen.



Programm:


Begrüßung:

Gert HAGER | Oberbürgermeister Stadt Pforzheim


Keynote:

Dörthe DOMZIG | Leiterin des Amts für Chancengleichheit Stadt Heidelberg


Podiumsdiskussion:

Evelyne GEBHARDT MdEP | Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments

Professorin Dr. Elke THEOBALD | Prodekanin der Hochschule Pforzheim und Projektleiterin

Dr. Halit ÜNVER | Wissenschaftler an der Universität Ulm und Vorsitzender Europa-Union Donau-Riss

Claudia GLÄSER | Geschäftsführende Gesellschafterin Gläser GmbH


Moderation:

Dr. Petra PÜCHNER | Managing Director Steinbeis 2i GmbH


Schlussworte:

Susanne BRÜCKNER | Gleichstellungsbeauftragte Stadt Pforzheim

Tobias WINKLER | Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in München


Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europäisches Parlament Informationsbüro München
Ansprechpartner:
Tobias Winkler
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
www.europarl.de/Muenchen
Telefonnummer des Veranstalters:
089 202087975
Weitere Informationen:
www.europarl.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.