Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Dortmund
10.11.2017, 17:00

Seminar:
Die EU und Großbritannien nach dem Brexit

Rathaus Dortmund
Friedensplatz 1
44135 Dortmund
Nordrhein-Westfalen

Beschreibung:


Am 10. November 2017 beleuchten Dr. Sigrid Fretlöh, Mitglied im Rednerdienst TEAM EUROPE der Europäischen Kommission, und Grahame Lucas, britischer Journalist, die aktuelle Situation rund um den Brexit im Rahmen von Impulsvorträgen mit anschließenden Workshops. Die beiden Expert*innen wollen mit Ihnen über folgende Fragen diskutieren: Mit welchen Erwartungen gehen die EU27 sowie das Vereinigte Königreich in die Verhandlungen? Wie sehen mögliche Brexit-Szenarien aus? Welche Bedeutung haben diese für uns Bürger*innen der EU und die britische Bevölkerung?

Nach einem Resumée der Workshop-Ergebnisse im Plenum wird es beim Imbiss Gelegenheit zu Gesprächen in kleinen Kreisen geben.

Moderiert wird die Veranstaltung von Rainer Frickhöfer, Vorsitzender der Europa-Union Kreisverband Dortmund e.V. Die Begrüßung erfolgt durch den Oberbürgermeister der Stadt Dortmund Ullrich Sierau.

Organisiert von: Europa-Union Kreisverband Dortmund e.V., Europa-Union NRW e.V., JEF Dortmund, Auslandgesellschaft NRW e.V., Europe Direct Dortmund, Deutsch-Britische Gesellschaft, Stadt Dortmund.

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europe Direct Informationszentrum Dortmund
Ansprechpartner:
Lena Borgstedt
Anmeldung bis:
10.11.2017
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
yankova(at)agnrw.de
Telefonnummer des Veranstalters:
02318380054
Zielgruppe:
Breite Öffentlichkeit
Teilnehmerbeitrag:
Eintritt frei
Weitere Informationen:
www.europe-direct-dortmund.de

Partner:

Europa-UnionJEF

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.