Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Trier
17.05.2018, 09:00 bis 18.05.2018, 13:00

Tagung/Konferenz:
Nachlassplanung in Fällen mit Auslandsbezug

Rechtsgebiete: Familienrecht, Erbrecht und Internationales Privatrecht

ERA Conference Center Trier
Metzer Allee 4
54295 Trier
Rheinland-Pfalz

Beschreibung:


Die Europäische Rechtsakademie lädt ein zur Konferenz "Nachlassplanung in Fällen mit Auslandsbezug". Auf dieser Konferenz werden praktische Probleme in grenzüberschreitenden Nachlasssachen diskutiert.

- Aktuelle (EuGH-) Rechtsprechung zur EU-Erbrechtsverordnung: nach fast drei Jahren Erfahrung mit dieser Verordnung besprechen die Teilnehmer auf der Grundlage realer Sachverhalte zentrale praktische Fragen bei grenzüberschreitenden Nachlasssachen; ein wesentliches Augenmerk liegt dabei auf den neuesten EuGH-Entscheidungen und Vorabentscheidungsersuchen.
- Erbschaftssteuer: bei der Errichtung von Testamenten im internationalen Kontext ist die Kenntnis des anwendbaren Steuerrechtsregime unabdingbar. Nach einem Überblick über verschiedene nationale Steuergesetze werden mögliche Maßnahmen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung diskutiert.
- Digitaler Nachlass und der damit verbundene Handlungsbedarf: die Themen umfassen die Definition des “digitalen Nachlasses”, Vererbbarkeit eines Accounts (E-Mail, PayPal, soziale Netzwerke wie Facebook oder LinkedIn), Rechte des Erben gegen den Provider und Aspekte des Datenschutzes.

Schlüsselthemen
- Aktuelle Rechtsprechung zur EU Erbrechtsverordnung
- Austausch praktischer Erfahrungen bei der Anwendung der Erbrechtsverordnung
- Freizügigkeit von Erbnachweisen
- Zusammenspiel von Erb- und Ehegüterrecht
- Erbschaftssteuer und Maßnahmen zur Vermeidung der Doppelbesteuerung
- Digitaler Nachlass und konkreter Handlungsbedarf

Mehr Informationen finden Sie hier

Kategorie:
Wissenschaft
Veranstalter:
Europäische Rechtsakademie
Ansprechpartner:
Dr Angelika Fuchs
Zielgruppe:
Auf Erb- und/oder Steuerrecht spezialisierte Rechtspraktiker; Fachanwälte für Erbrecht; Fachanwälte für Steuerrecht; Notare; Richter; Ministerialbeamte und Wissenschaftler.
Weitere Informationen:
www.era.int

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.