Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Stendal
02.05.2018, 08:00 bis 14:00

Außergewöhnliches:
Migration in Europa

Berufsbildende Schule 1 Stendal
Schillerstraße 6
39576 Stendal
Sachsen-Anhalt

Beschreibung:

Jedes Jahr findet im Umfeld der beiden Europatage (5. Mai als Gründungstag des Europarates sowie 9. Mai als Robert-Schuman-Tag, Ehrentag der EU) in allen deutschen Bundesländern die Europawoche statt.

 

Das Politische Bildungsforum Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung führt im Rahmen der diesjährigen Europawoche auch 2018 eine Vielzahl von Vortrags- und Gesprächsveranstaltungen sowie Planspiele in Sachsen-Anhalt durch. Ermöglicht wurden die Projekte durch eine Zuwendung der Landesregierung, Staatskanzlei von Sachsen-Anhalt.

 

Koordiniert werden alle Veranstaltungen der Europawoche vom Europäischen Jugend Kompetenz Zentrum GOEUROPE! - nähere Informationen: www.goeurope-lsa.de/europawoche/.

 

 

Programm

 

 

08.10-14.10 Uhr

Begrüßung & Einführung in die Thematik

 

Planspiel

Migration in Europa

 

Christian Heiko Zache

Politikwissenschaftler

 

 

 

Eine gemeinsame Veranstaltung des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und der Staatskanzlei des Landes Sachsen-Anhalt im Rahmen der Europawoche 2018

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Ansprechpartner:
Alexandra Mehnert
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
britta.drechsel(at)kas.de
Telefonnummer des Veranstalters:
+49 391-520887-104
Zielgruppe:
junge Erwachsene
Weitere Informationen:
www.kas.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.