Dieser Termin ist leider schon vorbei!
Europawoche

Hamburg
03.05.2018, 19:00

Podiumsdiskussion:
Europäische Wirtschafts - und Währungsunion Wie geht es weiter?

Amerikazentrum Hamburg
Am Sandtorkai 48
20457 Hamburg
Hamburg

Beschreibung:


Ist eine Vertiefung der Wirtschafts- und Währungsunion der EU sinnvoll und geboten, oder riskant und kontraproduktiv? Wie sehen die konkreten Vorschläge aus den Institutionen sowie einzelnen Mitgliedstaaten aus, wie sind ihre Realisierungsperspektiven und wie positioniert sich eine neue deutsche Bundesregierung zu diesem Thema?

Diese und weitere relevante Fragen sollen mit folgenden Personen diskutiert werden:

Dr. Rolf Bösinger, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium (angefragt)
Dr. Katharina Gnath, Senior Project Manager bei der Bertelsmann Stiftung
Dr. Konrad Lammers, Forschungsdirektor am Institute for European Integration
Dr. Dietmar Nickel, ehem. Generaldirektor des Europäischen Parlaments

Moderieren wird die Diskussion Prof. Dr. Markus Kotzur, Universität Hamburg und Institute for European Integration. Auch das Publikum wird Gelegenheit haben, Fragen an die Referenten zu richten.

Im Anschluss kann die Diskussion in einem informellen Rahmen bei kleinen Snacks und Getränken fortgesetzt werden.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Europa-Union Hamburg e.V. und des Europa-Kollegs Hamburg. Um Anmeldung per Email an institute(at)europa-kolleg-hamburg.de wird gebeten. Die Saalkapazität ist begrenzt, frühzeitige Anmeldung wird daher empfohlen.

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europa-Union Hamburg und Europa-Kolleg Hamburg
Ansprechpartner:
Florian Staudt
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
institute(at)europa-kolleg-hamburg.de
Telefonnummer des Veranstalters:
040 344142
Weitere Informationen:
www.infopoint-europa.de

Partner:

Europa-Union

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.