Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Bonn
30.11.2018, 17:00 bis 20:00

Außergewöhnliches:
Klartext EU - Was tun Beamte und Interessenvertreter in Brüssel für uns?

World-Café

Europäische Kommission, Regionalvertretung in Bonn
Bertha-von-Suttner-Platz 2-4
53111 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Beschreibung:


Wir holen Brüssel nach Bonn – Fragen Sie diejenigen, die sich für Ihre Rechte und Interessen in Brüssel einsetzen und an Ihren Vorschlägen interessiert sind. Vor allem aber reden sie Klartext und berichten von ihrer Arbeit, die spannend und vielseitig ist, die Puzzleteile liefert für eine sichere, verständliche, gerechte Europäische Union.

Besonders vor den nächsten Europawahlen 2019 möchten viele auch von Nicht-Politikern wissen, was sie für die Bürgerinnen und Bürger tun.

Brüssel ist nicht "irgendwo da oben", Brüssel ist in Bonn.

Die Expertin und Experten werden sich nach kurzen Statements in (vier) kleinen Gruppen Ihren Fragen stellen und diskutieren.

  • Margarete Hofmann, Direktorin „Politik“ im Europäischen Betrugsbekämpfungsamt (OLAF): Sicher vor Betrug und Korruption? Wer schützt den europäischen Haushalt?
  • Dr. Stephan Koppelberg, Europäische Kommission, Generaldirektion Kommunikation – Vertretungen in den Mitgliedstaaten: Wie vermittelt die Europäische Kommission Europa?
  • Stefan Gran, Leiter der DGB-Verbindungsstelle Europapolitik in Brüssel Gewerkschaften in Brüssel - Der tägliche Kampf für eine sozialere Union.
  • Conny Reuter, Generalsekretär des europäischen Netzwerks SOLIDAR  Ziviler Dialog auf EU-Ebene – Lobbyismus für die gute Sache? Die Innensicht der europäischen Netzwerke.


Moderation
: Dr. Sigrid Fretlöh, Stellv. Vorsitzende Europa-Union Bonn/Rhein-Sieg & Mitglied Rednerdienst Team Europe

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europa-Union Bonn/Rhein-Sieg & Junge Europäische Föderalisten, in Kooperation Europäische Kommission, Regionalvertretung in Bonn
Ansprechpartner:
Dr. Sigrid Fretlöh
Anmeldung bis:
16. November 2018
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
bonn-rhein-sieg(at)europa-union.de
Zielgruppe:
Beruflich oder ehrenamtlich Tätige im Europabereich, sowie Europainteressierte Bürgerinnen und Bürger
Teilnehmerbeitrag:
kostenlos
Weitere Informationen:
www.bonn-rhein-sieg.europa-union.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.