München
24.01.2019, 19:00 bis 07.03.2019, 19:00

Ausstellung:
Währenddessen an einem anderen Ort

Ein Jahrhundert des tschechischen Comics

Tschechisches Zentrum München
Prinzregentenstr. 7
80538 München
Bayern

Beschreibung:


Die Ausstellung präsentiert einen Querschnitt der tschechischen Comicgeschichte und ihrer Autoren – vom Comic im Dritten Reich über die Zeit des Kommunismus bis hin zu aktuellen Comics wie die Graphic Novel Alois Nebel.

Die Vernissage findet am 24. Januar um 19 Uhr in Anwesenheit der Kuratoren der Ausstellung Tomáš Prokůpek und Pavel Kořínek statt. Der Comic-Historiker Tomáš Prokůpek geht in seinem Einführungsvortrag auf die Figur des Josef Švejk ein, wohl die bekannteste literarische Figur Tschechiens, die auch Eingang in mehrere Comic-Adaptionen fand. Dabei stellt er eine bislang verschwunden geglaubte Comic-Version der berühmten Figur Hašeks vor.

Die Comic-Ausstellung „Währenddessen an einem anderen Ort“ stellt die tschechische Comic-Kunst in der Vielfalt ihrer Formen und im historischen Zusammenhang vor. Durch das Prisma des Comic gibt sie Einblick in die Geschichte einer Republik, die seit ihrer Gründung stürmische Zeiten erlebte. Statt einer chronologischen Präsentation zeigt sie, wie stark Themen wie die Besetzung der Tschechoslowakei, die kommunistische Machtübernahme, der Prager Frühling, die Zeit der Normalisierung, die Revolution und schließlich die Digitalisierung das künstlerische Schaffen zwischen Freiheit und strikter Zensur prägten. Momente der kollektiven Hoffnung und der Umgang mit Bedrohung sind Motive, die stets Eingang in den gegenwärtigen tschechischen Comic finden. 

Partner: Comic Company München, Institute of Czech Literature of the CAS, Philosophische Fakultät der Palacký-Universität Olomouc

 

 

Kategorie:
Kultur/Medien/Musik
Veranstalter:
Tschechisches Zentrum München
Ansprechpartner:
Anett Browarzik
Teilnehmerbeitrag:
Eíntritt frei
Weitere Informationen:
munich.czechcentres.cz

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.