BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//europatermine.de//NONSGML iCalcreator 2.6// VERSION:2.0 X-WR-CALNAME:Europatermine X-WR-CALDESC:Europa. Nur einen Klick entfernt! X-WR-TIMEZONE:Europe/Stockholm BEGIN:VEVENT UID:20181022T145218CEST-6527s8aido@europatermine.de DTSTAMP:20181022T125218Z CATEGORIES:Politik CONTACT:Ilona Rathert CREATED:20181022T125218Z DESCRIPTION:
Die Europäische Akademie Berlin lädt ein zur Dis kussion bezüglich der EU-Türkei Beziehungen im Schulunterricht!
No ch vor anderthalb Jahrzehnten setzte die EU große Hoffnungen auf die Tür kei. Damals galt das Land am Bosporus als Brücke zwischen Europa und Asie n\, als Vermittler zwischen Christentum und Islam. Die Türkei hatte es du rch eine Reihe beeindruckender Reformen geschafft\, von der EU nicht nur z um Beitrittskandidaten gekürt zu werden\, sondern 2005 auch konkrete Beit rittsverhandlungen zu eröffnen. Im Lichte aktueller Entwicklungen würden heute jedoch nicht wenige in der EU diese Beitrittsverhandlungen am liebs ten abbrechen. Wäre da nicht der so genannte Flüchtlingsdeal\, der den Z ustrom von Flüchtlingen über die Balkanroute seit 2016 vorläufig zum Er liegen gebracht hat. Die Beziehungen zwischen Brüssel und Ankara sind als o höchst kompliziert – und werden durch die jüngste türkische Interve ntion in Syrien nicht einfacher. Grund genug also für den „Berliner Eur opaclub”\, diese Beziehungen genauer unter die Lupe zu nehmen. So gilt e s zu diskutieren\, wie sich die Beziehungen zwischen EU und Türkei in Zuk unft gestalten werden und wie sich der Dialog zwischen EU und Türkei wied er in konstruktive Bahnen lenken lässt?

Diese und weitere Them en werden im offenen Fachgespräch u.a. mit Dietmar Nietan\, MdB (SPD)\, e rörtert. Dem übergeordnet ist die Frage\, wie sich Aspekte der Europapol itik in den Schulunterricht einbringen lassen – mit welchen Prämissen u nd Zielen\, Methoden und Materialien\, und unter welchen pädagogischen un d didaktischen Gesichtspunkten. Hier bietet der „Europaclub“ – bei K affee und Kuchen – Raum zum offenen Austausch.

Der „Berline r Europaclub” richtet sich an Berliner Lehrer*innen aller Schulformen un d Stufen sowie an alle\, die sich mit bildungspolitischen Themen auseinand ersetzen. Im Sinne eines offenen Forums bietet er Gelegenheit\, sich schul - und stufenübergreifend zu vernetzen und darüber auszutauschen\, wie si ch Aspekte des weitreichenden Themenkomplexes „Europäische Union“ erf olgreich im Schulunterricht vermitteln lassen.
Die Veranstaltung find et im Rahmen unserer institutionellen Kooperation mit der Senatsverwalt ung für Bildung\, Jugend und Familie statt.

\nEuropäische Akademie Berlin\nIlona Rathert\nwww.eab-berlin.eu/event/wie-steht-es-um-d ie-beziehungen-zwischen-eu-und-tuerkei/\n\nTermin importiert von www.europ atermine.de - Europa\, nur einen Klick entfernt DTSTART:20180419T150000 DTEND:20180419T180000 LOCATION:Europäische Akademie Berlin\, Bismarckallee 46/48\, 14193 Berlin ORGANIZER:MAILTO:Europäische Akademie Berlin SUMMARY:Berliner Europaclub für Lehrer*innen: Die EU im Schulunterricht - Eiszeit oder Neustart - Wie steht es um die Beziehungen zwischen EU und T rkei? URL:www.eab-berlin.eu/event/wie-steht-es-um-die-beziehungen-zwischen-eu-und -tuerkei/ END:VEVENT END:VCALENDAR