Bonn
29.05.2017, 12:00 bis 02.06.2017

Seminar:
Die unendliche Geschichte der EU-Finanzkrise

Ein Schrecken ohne Ende?

Gustav-Stresemann-Institut (GSI)
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Beschreibung:


Die Europäische Union steht für die Sicherung von Stabilität und Wohlstand. Doch durch die andauernde Finanzkrise kommen Zweifel an diesem Versprechen auf. Das Seminar vermittelt Fähigkeiten, die Eurokrise und ihre Lösungsansätze kritisch zu analysieren und macht die Dynamiken innerhalb Europas transparent. Es werden zusammen mit Expert_innen mögliche alternative Wirtschaftspolitiken diskutiert und Perspektiven auf die Zukunft Europas beleuchtet.

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Friedrich-Ebert-Stiftung, Akademie für ArbeitnehmerWeiterbildung
Ansprechpartner:
Kim Hegelau
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
arbeitnehmerweiterbildung(at)fes.de
Telefonnummer des Veranstalters:
0228 883 7127
Zielgruppe:
Interessierte mit Wohnsitz in NRW
Teilnehmerbeitrag:
€ 120,00 /Ermäßigungsmöglichkeit bis zu 50% bei Studierenden, Praktikant_innen, Arbeitssuchenden oder Empfängern von Arbeitslosengeld I und II
Weitere Informationen:
www.fes.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.