Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Bonn
24.10.2017, 14:00 bis 17:00

Vortrag:
EU-Förderung für Kommunen, Zivilgesellschaft und Hochschulen

Kontaktstelle »Europa für Bürgerinnen und Bürger«
Weberstraße 61
53113 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Beschreibung:


Begeben Sie sich auf unbekanntes Terrain – lernen Sie neue EU-Förderprogramme kennen!

Aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen sind Gegenstand sowohl des Forschungsrahmenprogramms der EU »Horizont 2020« als auch des Programms »Europa für Bürgerinnen und Bürger«. Angesprochen sind mit beiden Programmen, die von Franziska Scherer, Nationale Kontaktstelle Gesellschaft, sowie von Jeanette Franza und Jan Schmieder, Kontaktstelle Deutschland »Europa für Bürgerinnen und Bürger« vorgestellt werden, zivilgesellschaftliche Organisationen, Kommunen sowie Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen.

Im Anschluss an die Vorträge werden gemeinsam mit den Teilnehmenden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit zwischen Kommunen, zivilgesellschaftlichen Organisationen und Hochschulen herausgearbeitet.

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Kontaktstelle »Europa für Bürgerinnen und Bürger«
Ansprechpartner:
Jan Schmieder
Anmeldung bis:
16.10.2017
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
info(at)kontaktstelle-efbb.de
Telefonnummer des Veranstalters:
0228 - 201 67 - 32
Zielgruppe:
Zivilgesellschaftliche Organisationen, Kommunen sowie Kultur-, Bildungs- und Wissenschaftseinrichtungen
Teilnehmerbeitrag:
15,00 Euro
Weitere Informationen:
kontaktstelle-efbb.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.