Berlin
18.12.2017, 18:30 bis 20:00

Podiumsdiskussion:
Flucht und kein Ende? Die EU und die Stabilisierung Nordafrikas

Diskussionsreihe „Sicherheit in Europa“

Restaurant "Pan Africa"
Kirchhofstr. 41
12055 Berlin
Berlin Brandenburg

Beschreibung:


„Was tun gegen Fluchtursachen?“ Vorbei sind die Zeiten, in denen eine solche Frage in Deutschland allenfalls Entwicklungs- und Afrikaexpert*innen interessierte. Nachdem Deutschland seit 2015 über eine Million Geflüchtete aufgenommen hat, steht die so genannte Fluchtursachenbekämpfung ganz oben auf der politischen Tagesordnung. Die Maßnahmen einzelner europäischer Staaten alleine reichen jedoch nicht aus, um den Menschen in Afrika und dem Nahen Osten eine Lebensperspektive in ihrer Heimat zu geben. Hier ist die EU gefragt. Doch nutzt die EU ihre Möglichkeiten? Mit welchen Mitteln versucht die EU, ihre südliche Nachbarschaft zu stabilisieren? Wie erfolgreich ist sie dabei? Und was müsste sich ändern, damit Brüssel einen wirksameren Beitrag zur Fluchtursachenbekämpfung leisten kann?

Über diese und weitere Fragen wird mit dem Publikum und mit folgenden Expert*innen diskutiert:

Franziska Brantner, MdB, Bündnis 90/Die Grünen, Dr. Mark Furness Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Deutsches Institut für Entwicklungspolitik, Nikolaus von Peter, Referent, Politische Abteilung, Vertretung der EU-Kommission in Deutschland. 

Im Anschluss an die Diskussion besteht die Möglichkeit, die Gespräche bei einem Glas südafrikanischen Wein und nordafrikanischen Häppchen fortzusetzen.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung durch das Auswärtige Amt statt.

Um Anmeldung wird gebeten.

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europäische Akademie Berlin
Ansprechpartner:
Ina Linke
Anmeldung bis:
18.12.2017
Teilnehmerbeitrag:
kein
Weitere Informationen:
www.eab-berlin.eu

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.