Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Magdeburg
25.04.2018, 19:00 bis 21:00

Friedensbündnis-Wertegemeinschaft-Wirtschaftsmacht

65 Jahre Europa - Das Vermächtnis der Gründungsväter

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Gebäude 40, Raum 140
Zschokkestraße 32
39104 Magdeburg
Sachsen-Anhalt

Beschreibung:

Wenige Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges gelingt dem französischen Außenminister Robert Schuman, dem Wirtschaftsexperten Jean Monnet und dem deutschen Bundeskanzler Konrad Adenauer der Durchbruch im Europäischen Einigungsprozess: Durch die Schaffung einer Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl wird der Grundstein unserer heutigen Europäischen Union gelegt. Die einstigen Kriegsgegner sind heute in einem Friedensbündnis vereinigt. Europa ist eine Wertegemeinschaft und hat sich als Wirtschaftsmacht etabliert. Trotz mancher Rückschläge schreitet die europäische Integration voran, erlebt neue Mitgliedschaften, eine kontinuierliche Vertiefung der Zusammenarbeit und vor allem eine Stärkung des Europäischen Parlaments.

Mehr als 65 nach Gründung der Vorläufer-Institutionen der EU blicken wir auf deren Geschichte und Gegenwart, erkennen auch einige Krisenerscheinungen. Wo steht die EU heute? Was sind ihre Stärken und Schwächen? Wie bewältigt sie die aktuellen Herausforderungen und wie könnte ihre Zukunft aussehen?

 

Der Politikwissenschaftler und Journalist Ingo Espenschied stellt die Geschichte der europäischen Integration in einer aufwendigen Multimediapräsentation mit dem von ihm entwickelten „Doku-Live Format“ dar. Anschließend laden wir zum Gespräch.

In Kooperation mit der Fachschaft Sozialwissenschaften der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Ansprechpartner:
Alexandra Mehnert
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
britta.drechsel(at)kas.de
Telefonnummer des Veranstalters:
+49 391-520887-104
Zielgruppe:
breite Öffentlichkeit
Weitere Informationen:
www.kas.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.