Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Dresden
19.03.2018, 18:00 bis 19:30

Podiumsdiskussion:
Für ein Europa ohne Diskriminierung und Homophobie

KUNSTRAUM Dresden
Schützenplatz 1
01067 Dresden
Sachsen

Beschreibung:


Das Europe Direct Informationszentrum Dresden lädt ein zur Podiumsdiskussion "Für ein Europa ohne Diskriminierung und Homophobie"!
Mit dem Vormarsch homo- & transphober Parteien in der EU wird den Fragen nachgegangen: Wie ist die aktuelle Situation für LSBTI europaweit? Was sollte die EU tun, um für mehr Offenheit zu kämpfen?

Podium und Gespräch mit Petra Köpping (Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration), Carolin Wiegand (Gerede e.V. Dresden) und Petr Kalla, Rechtsanwalt (PROUD Prag, CZ)

In Kooperation mit dem Büro der Gleichstellungsbeauftragten der Landeshauptstadt Dresden. Mehr Informationen finden Sie hier

Kategorie:
Kultur/Medien/Musik
Veranstalter:
Europe Direct Informationszentrum Dresden
Ansprechpartner:
Katharina Grzesik
Weitere Informationen:
europa-in-dresden.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.