Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Bonn
11.05.2019, 12:00

Kulturprogramm:
Theater der 10.000

Poppelsdorfer Allee
Poppelsdorfer Allee
53115 Bonn
Nordrhein-Westfalen

Beschreibung:


Beim Theater der 10.000 werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Zeitreisenden aus der Zukunft. Von Kriegen, Krisen und Umweltkatastrophen gebeutelt droht die endgültige Zerstörung unserer Welt. Die Menschen leiden, weil wir es nicht verhindert haben. Doch es ist heute, im Jahr 2019, noch nicht zu spät, um die Weichen neu zu stellen und für eine bessere Zukunft zu sorgen.

Das „Theater der 10.000“ ist die bisher größte bundesweite Performance im öffentlichen Raum, die zum aktiven Mitgestalten der Gesellschaft auffordern will. Das Projekt ist Höhepunkt und zugleich Abschluss der UNICEF-Kampagne #kindheitbrauchtfrieden für Kinder im Krieg und auf der Flucht.

In Bonn findet die Aktion auf der Poppelsdorfer Allee statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des „Theater der 10.000“ laden eine Audio-Datei mit dem Theaterstück auf ihr Smartphone, die simultan um 12:19 Uhr für alle Orte deutschlandweit gestartet wird. Über Kopfhörer erhalten sie die Regie-Anweisungen und erfahren die Story. Es sind weder Vorkenntnisse noch schauspielerische Erfahrung nötig. Man braucht nur ein Smartphone mit Kopfhörern, rund eine Stunde Zeit und Lust auf ein spannendes Erlebnis.

Es ist eine Anmeldung (bis zum 04.05.19) auf www.theaterder10000.de erfolderlich.


Kategorie:
Kultur/Medien/Musik
Veranstalter:
UNICEF Gruppe Bonn
Ansprechpartner:
Eva Keß
Anmeldung bis:
04.05.2019
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
https://theater-der-10000.de/
Teilnehmerbeitrag:
Kein Beitrag
Weitere Informationen:
https

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.