Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Halle (Saale)
30.08.2018, 18:30 bis 21:00

Außergewöhnliches:
Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!

Bürgerdialog zur Zukunft Europas in einer Welt im Umbruch

Händel-Haus-Halle
Große Nikolaistraße 5
06108 Halle (Saale)
Sachsen-Anhalt

Beschreibung:


Unter dem Motto „Und jetzt, Europa? Wir müssen reden!“ lädt die überparteiliche Europa-Union Deutschland und das Europe Direct Sachsen-Anhalt / Halle, herzlich zum Bürgerdialog am 30. August 2018 um 18.30 Uhr in die Stiftung Händel-Haus Halle ein. 

Der Bürgerdialog startet mit einem kurzen einführenden Gespräch unter dem Titel „Wohin mit Europa?“. Anschließend findet der offene Dialog in parallel laufenden Themenräumen zu folgenden Schwerpunkten statt:

1. Europas Rolle in der Welt: Werte, Außenpolitik, Sicherheit, Migration

2. Wirtschaft und Soziales: Arbeit, Binnenmarkt, Verbraucher- und Sozialstandards

Diskutieren Sie mit Richard Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, dem Europaabgeordneten Arne Lietz, Valerio Morelli vom Auswärtigen Amt, Nora Schmidt-Kesseler, Hauptgeschäftsführerin der Nordostchemie, Dr. Linn Selle vom Verbraucherzentrale Bundesverband und dem Hallenser Bundestagsabgeordneten Frank Sitta.

Anmelden können Sie sich per Email (info(at)europa-union.de) oder direkt über das Onlineformular. Weitere Informationen finden Sie unter: www.eud-buergerdialoge.de

Der Bürgerdialog in Halle wird in Kooperation mit dem Europe Direct Sachsen-Anhalt / Halle, der Europa-Union Sachsen-Anhalt mit ihrem Kreisverband Halle und den Jungen Europäischen Föderalisten Halle durchgeführt.

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europa-Union Deutschland e.V.
Ansprechpartner:
Ronny Rammelt
Anmeldung bis:
29.08.2018
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
info(at)europa-union.de
Zielgruppe:
Breite Öffentlichkeit
Teilnehmerbeitrag:
Kostenlos
Weitere Informationen:
www.europa-union.de

Partner:

Europa-UnionJEF

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.