Cottbus
29.11.2018, 09:00 bis 17:00

Seminar:
Warenursprung, Zollpräferenzen und die Ausstellung von Lieferantenerklärungen

IHK Bildungszentrum Cottbus GmbH
Goethestraße 1a
03046 Cottbus
Berlin Brandenburg

Beschreibung:


Das IHK Bildungszentrum Cottbus bietet ein Spezialseminar zu den räumlichen und sachlichen Anwendungsbereich der Präferenzabkommen der Europäischen Union an. Zentrale Themen sind die formale Prüfung der Präferenzberechtigung, die interne Dokumentation und der Umgang mit Vereinfachungen. Angesprochen werden damit nicht nur Unternehmen, die die Präferenzregelungen selbst aktiv nutzen, sondern auch jene, die durch die Abgabe von Lieferantenerklärungen in das System der Informationsweitergabe zur Präferenzberechtigung einbezogen sind. Umfangreiche praktische Übungen, die sich auch auf die Paneuropa-Mittelmeer-Kumulierung beziehen, helfen dabei, das Tagesgeschäft erfolgreich zu bewältigen. Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung.

Kategorie:
Wirtschaft
Veranstalter:
IHK Bildungszentrum Cottbus GmbH
Ansprechpartner:
Katrin Balzke
Anmeldung bis:
27.11.2018
E-Mail / Fax für Anmeldungen:
balzke(at)cottbus.ihk.de
Telefonnummer des Veranstalters:
0355 365-1301
Zielgruppe:
Unternehmer
Teilnehmerbeitrag:
142,80 EUR (inkl. MwSt.)
Weitere Informationen:
www.cottbus.ihk.de

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.