Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Bremen
26.04.2017, 15:00 bis 17:00

Kulturprogramm:
„Wie Märchen entstehen" mit Mercè Arànega

Welttag des Buches

Kinderbibliothek in der Stadtbibliothek
Am Wall 201
28195 Bremen
Bremen

Beschreibung:

Aus Anlass des Welttags des Buches (23. April) hat das Instituto Cervantes Bremen die spanische Autorin Mercè Arànega für den 26. April nach Bremen eingeladen, die einige ihrer Märchen vorstellen wird. Anhand von Illustrationen, durch die die Vorstellungskraft der Kinder durch Bilder noch verstärkt wird, begeben wir uns auf eine Reise in die Welt der Märchen, um deren Magie zu entdecken.

Es werden unterschiedliche gezeichnete Figuren in großem Format hergestellt, so dass das Interesse und die Neugier der Kinder in dem Kreativitätsprozess der Märchen geweckt wird. Am Ende der Veranstaltung gibt es einige lustige Überraschungen, die die Lust aufs Lesen fördern. Die selbst angefertigten Zeichnungen werden unter allen Teilnehmern verlost. Als Erinnerung an diesen Tag erhalten alle kleinen Besucher der Veranstaltung eine Schwarz-Weiß-Zeichnung, die sie zu Hause bunt ausmalen können.

Eintritt frei, aber nur begrenzte Platzanzahl, weitere Informationen unter cultbre(at)cervantes.es

Für Kinder von 5 – 12 Jahren

Sprache: Spanisch

In Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Bremen und dem Verlag Amiguitos

Allgemeine Informationen unter www.bremen.cervantes.es

Kategorie:
Kultur/Medien/Musik
Veranstalter:
Instituto Cervantes Bremen
Ansprechpartner:
cultbre(at)cervantes.es
Telefonnummer des Veranstalters:
+49 421 34 039 - 15
Zielgruppe:
Kinder von 5 – 12 Jahren
Teilnehmerbeitrag:
Eintritt frei, aber nur begrenzte Platzanzahl
Weitere Informationen:
bremen.cervantes.es

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.