Dieser Termin ist leider schon vorbei!

Bremen
23.10.2017, 14:00 bis 17:00

Seminar:
Wie weiter in der EU?

Die soziale Dimension Europas- Was ist nötig, damit es besser funktioniert?

EuropaPunkt Bremen
Am Markt 20
28195 Bremen
Bremen

Beschreibung:


Die EU-Kommission hat ein Weißbuch zur Zukunft der Europäischen Union herausgebracht, um zur Diskussion über die wichtigen Fragen der Union einzuladen.

Zu einzelnen Schwerpunktthemen wurden zudem noch so genannte Reflexionspapiere herausgebracht.

Wozu ein Weißbuch? Was steckt in den großen Themen eigentlich alles brisantes? Welche Weiterentwicklung der Europäischen Union ist wünschenswert. Um besser zu verstehen, was sich hinter den großen Begriffen alles verbirgt und vor allem, für welche politische Entwicklung man sich selber wünscht lädt der EuropaPunktBremen (EPB) und die Europaabteilung der Bevollmächtigten Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit zur Reihe "Wie weiter - zur Zukunft der EU" in den kommenden Wochen und zum Bürgerdialog am 18. Januar 2018 mit der Bevollmächtigten Bremens, Staatsrätin Ulrike Hiller ein.

Die Veranstaltungen sind als Vorlauf zu einem Bürgerdialog mit dem Thema „Zukunft der EU“ gedacht, der am 18. Januar 2018 mit der Bevollmächtigten Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit durchgeführt wird.

Die Veranstaltungsreihe orientiert sich an den fünf veröffentlichten Reflexionspapieren der Europäischen Kommission und soll die darin behandelten Themen in Form eines Kurz-Seminars vertiefen und erörtern, um so einem Fachpublikum die Möglichkeit zur Auseinandersetzung mit diesen für die europapolitische Diskussion so wichtigen Fragen zu ermöglichen.

Die fünf Veranstaltungen richten sich gezielt an ein Publikum aus den betroffenen Bereichen, wie etwa öffentliche Verwaltung, Banken, NRO’s, etc. Das Ziel ist, die Weißbuch-Themen sozusagen „scheibchenweise“ aufzuarbeiten. Im Vordergrund steht dabei die inhaltliche Erarbeitung der Themen, die Diskussion und Austausch.

Kategorie:
Politik
Veranstalter:
Europa-Abteilung der Bevollmächtigen Bremens beim Bund, für Europa und Entwicklungszusammenarbeit
Ansprechpartner:
Horst Seelen-Liebetanz
Zielgruppe:
Fachöffentlichkeit, Interessenten, Politik
Weitere Informationen:
Fachöffentlichkeit, Interessenten, Politik

zurück



Haben Sie einen Fehler entdeckt oder ist ein Termin mit unvollständigen Angaben eingetragen? Teilen Sie uns Ihre Änderungswünsche bitte unter info(at)europa-union.de mit!

Europatermine.de veröffentlicht Informationen zu Veranstaltungen nach bestem Wissen gemäß den vorliegenden Informationen. Für die Richtigkeit der Angaben können wir leider keine Gewähr übernehmen. Für weitere Fragen nutzen Sie bitte den Link zu weiteren Informationen oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vergangene Termine finden Sie in unserem Archiv.