Termin

Digital Online

06.05.2021, 18:30 bis 20:30

Online

European Green Deal – Fahrplan zur Klimaneutralität oder Wirtschaftsprogramm?

Podiumsdiskussion

Digital Online

Beschreibung:

Im Jahr 2019 hat die Europäische Kommission den „European Green Deal“ als eine neue, auf Nachhaltigkeit setzende Wachstumsstrategie der Europäischen Union beschlossen. Das ehrgeizige Ziel: Europa bis 2050 zum ersten klimaneutralen Kontinent zu entwickeln. Dazu soll einerseits großer Teil des EU-Budgets verwendet werden. Andererseits wird eine entsprechende Gesetzesgrundlage geschaffen. Die kontroverse Diskussion, ob der European Green Deal in erster Linie ein Klimaschutz- oder ein Wirtschaftsprogramm ist, wird im Fachvortrag von Prof. Dr. Marc Ringel, der jüngst von Kommissionsvizepräsident Frans Timmermanns zu einem deutschen EU-Klimabotschafter ernannt wurde, aufgegriffen und in der anschließenden Expertendiskussion kritisch analysiert. Sie haben die Gelegenheit Ihre Perspektive zu schildern und Ihre Fragen zum Thema zu stellen.

Podium

Prof. Dr. Marc Ringel, Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen

Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlaments

Prof Dr. Andreas Brunold, Universität Augsburg

Reiner Erben, Umweltreferent der Stadt Augsburg

Vertretung des Augsburger Klimacamps

Moderation: Ulrich Kerscher, Universität Augsburg

 

Die Veranstaltung findet virtuell über Zoom statt. Zugang zur Veranstaltung erhalten Sie hier.

Kooperationspartner: Professur für politische Bildung und Politikdidaktik der Universität Augsburg

KategoriePolitik
VeranstalterEurope Direct Augsburg
AnsprechpartnerJohannes Wessel-Bothe, Europe Direct Augsburg
 

 

Teilen: Twitter Facebook LinkedIn Email
Diesen Termin in meinen Kalender importieren