Termin

Stuttgart

18.11.2019, 18:00 bis 20:00

Podiumsdiskussion

Soziales Europa im Gespräch

Was bewegt Europa?

Haus der Katholischen Kirche
Königsstraße 7
70173 Stuttgart
Baden-Württemberg

Beschreibung:

Diskussionsabend zu Protestbewegungen in Europa

Seit einigen Jahren gibt es in vielen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union vermehrt Bürgerbewegungen und Demonstrationen. Zum Beispiel die "Gelbwesten" in Frankreich oder "Fridays- for-Future". Es belegt eine gewisse Unzufriedenheit mit der aktuellen politischen Lage, die sich auch auf die Europäische Union überträgt.

Wofür stehen diese einzelnen Bewegungen und was macht sie aus? Wer vertritt hier seine Interessen und wie gehen die etablierten politischen Kräfte damit um?

Gemeinsam mit Ihnen und den Referenten wollen wir diskutieren:
Was bewegt Europa? Und wohin bewegt es sich?

Gastredner an diesem Abend sind:

- Dr. habil. Martial Libera der Universität Straßburg zu Protestbewegungen in Europa
- Dr. Knut Krohn zuständig für das Frankreichressort der Stuttgarter Zeitung
- Anna Deparnay-Grunenberg Mitglied des Europäischen Parlaments
- Nisha Touissaint,Teachout Sprecherin von Fridays for Future
- Joannis Sakkaros, Organisator der Proteste gegen Diesel-Fahrverbote

In der Reihe „Soziales Europa im Gespräch“ werden gesellschaftlich relevante Themen mit Bezug auf Europa diskutiert.
Die Veranstaltungsreihe wird vom Europe Direct Informationszentrums Stuttgart zusammen mit der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, dem Katholisches Bildungswerk Stuttgart e.V. und dem Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg organisiert.

Eintritt frei.

KategoriePolitik
VeranstalterEurope Direct Informationszentrum Stuttgart
E-Mail für Anmeldungeninfo(at)europe-direct-stuttgart.de
AnsprechpartnerStefanie Woite
Weitere Informationen

 

Teilen: TwitterFacebookLinkedInEmail
Diesen Termin in meinen Kalender importieren