Termin

Cottbus

23.01.2020, 13:00 bis 18:00

Informationsveranstaltung

Entsendung von Mitarbeitern ins Ausland

Industrie- und Handelskammer Cottbus
Goethestraße 1
03046 Cottbus
Berlin Brandenburg

Beschreibung:

Die fortschreitende Globalisierung der Wirtschaft führt zu einem zunehmenden Einsatz von Mitarbeitern deutscher Unternehmen im Ausland sowie zu einer ständig wachsenden Beschäftigung ausländischer Arbeitnehmer in Deutschland. Die grenzüberschreitende Arbeitnehmerentsendung gewinnt daher immer mehr an Bedeutung. Dabei sind insbesondere steuerrechtliche und sozialversicherungs-rechtliche Fragen zu berücksichtigen.

Anlass einer Mitarbeiterentsendung kann beispielsweise die Beratung des ausländischen Auftraggebers oder die Montage bzw. die Reparatur der verkauften Ware sein. Dabei sind sehr häufig umfangreiche Melde- und Nachweispflichten vor Aufnahme der Tätigkeit im Ausland zu beachten und zu erfüllen.

In dem Workshop werden die wesentlichen steuerrechtlichen Probleme sowie die Grundzüge der sozialversicherungsrechtlichen Behandlung dargestellt.

KategorieWirtschaft
VeranstalterIndustrie- und Handelskammer Cottbus
Anmeldung bis22.01.2020
E-Mail für Anmeldungenbalzke(at)cottbus.ihk.de
ZielgruppeUnternehmer
AnsprechpartnerKatrin Balzke
Teilnehmerbeitragkostenfrei
Weitere Informationen

 

Teilen: TwitterFacebookLinkedInEmail
Diesen Termin in meinen Kalender importieren