Termin

Berlin

03.02.2020, 18:00 bis 20:00

Podiumsdiskussion

Die EU - Strategischer Akteur oder Spielball?

13. Berliner Europa-Dialog

Freie Universität Berlin, Henry-Ford-Bau, Hörsaal A
Garystr. 35
14195 Berlin
Berlin Brandenburg

Beschreibung:

Ist die Europäische Union strategisch für die Zukunft gut aufgestellt?

 

Darüber diskutieren:

  • Pamela Preusche, Europäische Korrespondentin für das Auswärtige Amt
  • Jakob Schrot, Gründer der Initiative junger Transatlantiker, Associate Fellow der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik
  • Dr. Kai-Olaf Lang, Senior Fellow der Forschungsgruppe EU/Europa bei der Stiftung Wissenschaft und Politik

Moderation: Prof. Dr. Tanja A. Börzel, Freie Universität Berlin, Sprecherin des Exzellenzclusters SCRIPTS, Leiterin der Arbeitsstelle Europäische Integration

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des 13. Berliner Europa-Dialogs am Montag, den 03.02.2020, 18:00 – 20:00 Uhr an der Freien Universität Berlin (Henry-Ford-Bau, Hörsaal A, Garystraße, 14195 Berlin-Dahlem) statt

Kooperativ organisiert von: Dokumentationszentrum Vereinte Nationen – Europäische Union der Freien Universität Berlin, dem Europäischen Informationszentrum Berlin (Träger: Deutsche Gesellschaft e. V.) sowie der Europa-Union Berlin e. V.

KategoriePolitik
VeranstalterDokumentationszentrum UN-EU der Freien Universität Berlin, Europäisches Informationszentrum (Träger: Deutsche Gesellschaft e. V.) , Europa-Union Berlin e. V.
Anmeldung bis02.02.2020
Telefonnummer des Veranstalters83852399
E-Mail für Anmeldungeninfo(at)eu-infozentrum-berlin.de
ZielgruppePolitisch interessierte Bürger*innen
AnsprechpartnerSabine Hertel
Teilnehmerbeitragkostenfrei
Weitere Informationen

 

Teilen: TwitterFacebookLinkedInEmail
Diesen Termin in meinen Kalender importieren