Termin

Dortmund

25.05.2020, 07:00 bis 26.06.2020, 22:59

Seminar

Global Fashion

Planspiel für Jugendliche

Auslandsgesellschaft.de e.V.
Steinstr. 48
44147 Dortmund
Nordrhein-Westfalen

Beschreibung:

Kleidungsimporte in die Europäische Union sind bereits über viele Abkommen und eine Reihe von Rechtsakten geregelt. Einige müssen nach und nach überarbeitet werden. In diesem Zusammenhang will die Europäische Kommission gleich die wichtigsten Regeln in einem einheitlichen Rechtsakt zusammenfassen: Die neue Verordnung soll bestimmen, ob und welche Auflagen importierte Bekleidung erfüllen muss. Dabei sind vor allem ökologische Standards sowie solche zum Gesundheitsschutz wichtig. Dies gilt sowohl für die Produktion als auch die Produkte selbst. Die Käufer_innen sollen schließlich nicht durch ihre Mode geschädigt werden. Daneben können soziale Mindeststandards für die Produktion und ein Schutz für die heimische Bekleidungsindustrie verlangt werden. Einige Regeln der neuen Verordnung sind sicher unumstritten. Andere aber werden durch die verschiedenen Interessengruppen sehr unterschiedlich beurteilt. Streit ist vorprogrammiert.

 

Vor diesem Hintergrund wird in unserem Planspiel die EU-Gesetzgebung durch Europäische Kommission, Europäisches Parlament und Rat simuliert.

 

Anmeldung:

Die Veranstaltung kann von Schulen und Jugendeinrichtungen zu Wunschterminen zwischen dem 25. Mai 2020 und dem 26. Juni 2020 gebucht werden. Bei der Anmeldung müssen unbedingt folgende Informationen angegegeben werden: Gruppengröße sowie mind. zwei Terminvorschläge (Datum und Uhrzeit), an denen Sie die Veranstaltung durchführen möchten.

Teilnahmezahl: 17-25 Personen

Dauer: 6 Zeitstunden

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Europa-Projektwochen 2020 des Europe Direct Dortmund statt. Sie wird von dem Europe Direct Dortmund und der Auslandsgesellschaft.de e.V. zusammen mit der Stadt Dortmund, der DGB Dortmund-Hellweg und der CIVIC GmbH durchgeführt.

 

Text von: CIVIC GmbH/Auslandsgesellschaft.de e.V.

KategoriePolitik
VeranstalterEurope Direct Dortmund, Auslandsgesellschaft.de e.V., Stadt Dortmund, DGB Dortmund-Hellweg, CIVIC GmbH
Anmeldung bis29.04.2020, 12 Uhr
Telefonnummer des Veranstalters0231 838 00 47
E-Mail für Anmeldungenborgstedt(at)auslandsgesellschaft.de
ZielgruppeJugendliche ab 16 Jahren
AnsprechpartnerLena Borgstedt
TeilnehmerbeitragEintritt frei
Weitere Informationen

 

Teilen: TwitterFacebookLinkedInEmail
Diesen Termin in meinen Kalender importieren