Termin

Stuttgart

12.10.2020, 19:30 bis 21:00

Vortrag

Diskussionsabend zum EU-Haushalt 2021-2027

Money Money Money

Design Offices Stuttgart Mitte
Lautenschlagerstraße 23a
70173 Stuttgart
Baden-Württemberg

Beschreibung:

Die Corona Pandemie stellt Europa vor große Herausforderungen. Um die wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu meistern, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind, hat die EU für den nächsten Finanzrahmen ab Januar 2021 eine enorme Summe an Ausgaben für die Bekämpfung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten, die durch die Corona-Pandemie entstanden sind, eingeplant. Durch das Aufbauinstrument „Next Generation EU“ (in Höhe von 750 Milliarden Euro) soll beispielsweise der Wiederaufbau der Mitgliedsstaaten nach der COVID-19 Pandemie unterstützt werden. Die Situation bietet einiges an Gesprächs- und Diskussionsstoff.

Aus diesem Grund findet am 12.10.2020 von 19:30 - 21:00 Uhr in den Design Offices Stuttgart Mitte (Lautenschlagerstr. 23a, 70173 Stuttgart) ein Diskussionsabend zum EU-Haushalt 2021-2027 statt. Mit dabei sind Michael Georg Link MdB, Staatsminister a.D. (Mitglied des Deutschen Bundestages, Europapolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion), Dr. Nicola Schelling (Regionaldirektorin, Verband Region Stuttgart) und Markus Grabitz (EU-Korrespondent von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten in Brüssel).

Veranstalter sind die Friedrich-Naumann-Stiftung, die Reinhold-Maier-Stiftung und Europe Direct Stuttgart.

Es besteht eine begrenzte Teilnehmerzahl – eine Anmeldung ist erforderlich! Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter freiheit.org/teilnahmebedingungen

KategoriePolitik
VeranstalterFriedrich-Naumann-Stiftung, Reinhold-Maier-Stiftung, Europe Direct Stuttgart
Anmeldung bis9.10.2020
E-Mail für Anmeldungenassistenz(at)europe-direct-stuttgart.de
AnsprechpartnerStefanie Woite-Wehle
Teilnehmerbeitragkostenlos
Weitere Informationen

 

Teilen: TwitterFacebookLinkedInEmail
Diesen Termin in meinen Kalender importieren