Termin

Digital Online

18.03.2021, 19:00 bis 20:30

Online

Für welches 'Volk' spricht der Populismus?

Interaktive Online-Diskussion

Digital Online

Beschreibung:

"Das wird man ja wohl noch sagen dürfen!" - Für welches "Volk" spricht der Populismus?

Viel wurde in den letzten Jahren über die Aktualität und die Ursachen des Rechtspopulismus gestritten. Der Vortrag führt – mit Fokus auf die Situation in der Bundesrepublik – in die aktuelle Dimension des Themas ein, klärt den Begriff "Populismus" und untersucht zentrale Fragen: Für welches "Volk" spricht der Populismus? Welche Ideologie bzw. Rhetorik der Ausgrenzung wird hier sichtbar? Welche Bedeutung hat der kulturelle Wandel, welche die soziale Frage? Und wie sollten Demokrat*innen auf die Herausforderung des Rechtspopulismus reagieren?

Zudem wird beleuchtet, welche besondere Bedeutung der deutsche Rechtspopulismus in Europa hat und welche Rolle das "Feindbild EU" bei Populisten spielt.

Mit Richard Gebhardt, Politikwissenschaftler, Publizist und Referent in der Erwachsenenbildung

Link für die Anmeldun finden Sie hier.

KategoriePolitik
VeranstalterEUROPE DIRECT Aachen
Anmeldung bis18.03.2021
AnsprechpartnerAnna-Louisa Lobergh
Teilnehmerbeitragkostenlos
Weitere Informationen
 

 

Teilen: TwitterFacebookLinkedInEmail
Diesen Termin in meinen Kalender importieren