Termin

Aschaffenburg

08.09.2021, 19:00

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion zu EU-politischen Themen vor der Bundestagswahl

Cranach-Saal der Stadthalle Aschaffenburg
Schlossplatz 1
63739 Aschaffenburg
Bayern

Beschreibung:

Am 26. September schaut ganz Europa auf Deutschland. Die Bundestagswahl entscheidet indirekt darüber, wer in den nächsten vier Jahren in Brüssel für Deutschland spricht. Für uns als Europa-Union ist besonders wichtig, dass der neue Bundestag sich mehr denn je für Europa einsetzt. Unser überparteilicher Verein setzt sich für das in Frieden und Freiheit vereinte Europa ein, das unser Grundgesetz in seiner Präambel zum Staatsziel erklärt. Wir erwarten von der nächsten Bundesregierung, dass sie dieses Ziel mit neuem Elan verfolgt. Welchen Stellenwert das Thema Europa in der Bundestagswahl hat und wie die verscheidenen Parteien hierzu stehen, darüber werden wir in unserer Podiumsdiskussion mit unseren Gästen diskutieren:

MdB Andrea Lindholz (CSU)

MdB Karsten Klein (FDP),

Niklas Wagener (Bündnis 90, Die Grünen)

Tobias Wüst (SPD)

Florian Hofmann (Die Linke)

Bernhard Schmitt (ÖDP)

Benjamin Withauer (FW)

Moderieren werden die Veranstaltung Martin Schwarzkopf (Chef-Redakteur des Main-Echos) zusammen mit unserem JEFVorstandsmitglied Miriam Bergmann.

Sie können gespannt sein auf eine mitreißende Podiumsdiskussion mit interessanten und vielseitigen Gästen im Cranach-Saal der Stadthalle Aschaffenburg.

Da es sich um eine geschlossene Veranstaltung der Europa-Union Aschaffenburg handelt, bitten wir um Anmeldung bis zum 4. September über die E-Mail dschornick@t-online.de.

KategoriePolitik
VeranstalterEuropa-Union Aschaffenburg
Anmeldung bis04. September 2021
E-Mail für Anmeldungen dschornick(at)t-online.de
AnsprechpartnerDieter Schornick

 

Teilen: Twitter Facebook LinkedIn Email
Diesen Termin in meinen Kalender importieren