Termin

Digital Online

18.01.2022, 18:30 bis 19:30

Vortrag

Das Deutsch-Französische Tandem

Welches Potential hat der Motor der EU für die europäische Zukunft?

Digital Online

Beschreibung:

Frankreich und Deutschland gelten als zentrale Mächte und Partner innerhalb der Europäischen Union (EU). Als Gründungsmitglieder der heutigen EU trieben sie den europäischen Integrationsprozess an. Mit ihren politischen, sozialen und kulturellen Banden verstärkten sie das Fundament ihrer Beziehung und konnten so auch den Tenor der Staatengemeinschaft maßgeblich mitbestimmen. Auch wenn es in ihren europastrategischen Ansätzen unterschiedliche Ansichten gab, war der Wille zum Kompromiss ein traditioneller Faktor in der Partnerschaft.

Mit der neuen deutschen Bundesregierung, den anstehenden französischen Präsidentschaftswahlen und der zunhemenden antieuropäischen Bewegungen in Deutschland und Frankreich, scheint sich der Motor der EU zu destabiliseren. Doch wie funktioniert das deutsch-französische Tandem? Was ist sein Potenzial?

Prof. Dr. Daniela Schwarzer, Leiterin der Open Society Foundations in Europa und Eurasien, wird anhand dieser Fragen und Fragen aus dem Publikum ihre Einschätzung und Expertise zu der zukünftigen Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich darlegen.

Der Link für den Veranstaltungsraum wird nach Anmeldung zugesandt.

KategoriePolitik
VeranstalterEIZ Rostock
Telefonnummer des Veranstalters0381 4031450
Zielgruppebreite Öffentlichkeit // Multiplikatoren der europapolitischen Arbeit // interessierte Bürger:innen
AnsprechpartnerJana Kasten
Weitere Informationen
 

 

Teilen: Twitter Facebook LinkedIn Email
Diesen Termin in meinen Kalender importieren