Termin

Dresden

Mi. 13.07.2022, 19:30 bis 21:00

Seminar

Europäischer Salon

Schwerpunkte sächischer Europapolitik

Volkshochschule Dresden
Annenstraße 10
01067 Dresden
Sachsen

Beschreibung:

„Sachsen ist europäisch und weltoffen. Wir stehen zu einem vereinten Europa, das den Weg der europäischen Integration weitergeht. Wir setzen uns für einen starken Zusammenhalt in der EU ein und wollen sie sozial, gerechter, ökologischer und demokratischer gestalten.“ Dieses Zitat stammt aus dem Koalitionsvertrag der Regierungsparteien in Sachsen. Zur Halbzeit der Legislatur wollen wir darüber mit Europa-Akteuren ins Gespräch kommen und u. a. folgende Fragen erörtern:

  • Mit welchen Themen und welcher Zielrichtung wird Sachsen auf europäischer Ebene aktiv?
  • Welche europäischen Entscheidungen sind zu erwarten und welchen Einfluss haben diese auf unseren Alltag in Sachsen und den grenzüberschreitenden Zusammenhalt?
  • Welchen Einfluss hat dabei der Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung, der neue Akzente in der Europapolitik Deutschland setzt?

Sie können sich auf der Webseite der Volkshochschule Dresden für den Kurs anmelden, wenn Sie hier klicken. Die Teilnahme ist kostenlos.

Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

KategoriePolitik
VeranstalterVolkshochschule Dresden, EUD Sachsen
AnsprechpartnerKatharina Wolf
Teilnehmerbeitragkostenlos
Weitere Informationen
Partner Europa-Union

 

Teilen: Twitter Facebook LinkedIn Email
Diesen Termin in meinen Kalender importieren