Termin

Digital Online

Di. 15.03.2022, 18:30 bis 20:00

Podiumsdiskussion

Krieg in der Ukraine - Was bedeutet dies für Europa?

Digital Online

Beschreibung:

Die EU hat den Angriff Russlands auf die territoriale Unversehrtheit der Ukraine als Völkerrechtsverletzung scharf verurteilt und mit einer Reihe von Sanktionsmaßnahmen reagiert und dabei Geschlossenheit gezeigt. Sie fordert Russland auf, die Kampfhandlungen einzustellen, Streitkräfte und militärische Ausrüstung aus der Ukraine abzuziehen und ukrainische Souveränität und Unabhängigkeit zu achten.

Die Ukraine hat Ende Februar ein offizielles Beitrittsgesuch zur EU eingereicht, mit Georgien und der Republik Moldau beantragten zwei weitere Mitglieder der Östlichen Partnerschaft die EU-Mitgliedschaft.

Welche Auswirkungen wird die Krise auf die Europäische Union haben? Was bedeuten die Entwicklungen in der Ukraine für uns in Europa?

Es diskutieren:

  • Dr. Cornelius Adebahr, politischer Analyst und Berater zu europapolitischen und globalen Fragen
  • Dr. Carolin Rüger, Politikwissenschaftlerin (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)
  • Dr. David Sirakov, Leiter der Atlantischen Akademie in Kaiserslautern
  • Dr. Jörg Wojahn, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland

Die Moderation wird Timo Stockhorst, Europa-Union Saar, übernehmen.

Die Zugangsdaten für die Veranstaltung können hier abgerufen werden.

KategoriePolitik
VeranstalterEUROPE DIRECT Zentren Ingelheim, Kaiserslautern, Saarbrücken und Ulm in Zusammenarbeit mit der Europa-Union Saarland
AnsprechpartnerFrank Fried
Weitere Informationen
 
Partner Europa-Union

 

Teilen: Twitter Facebook LinkedIn Email
Diesen Termin in meinen Kalender importieren